Teddy Tornado Butch Delgado Smutje Sergej Fährlich Lenny Vegas

Lieder von der sündigen Meile
Die Reeperboys

Das sind so die Manieren der Matrosen, der Johnny trank am Tag ne Flasche Rum und schoss mir jeden Abend 50 Rosen zum Abschied oder zur Erinnerung.

Meer, Liebe, Suff und Prügeleien dunkle Bars, leichte Mädchen und die Sehnsucht nach der Ferne.

Die Reeperboys besingen in ihren Liedern die Welt der Matrosen und der Herumtreiber, der Kleinganoven und der Heimatlosen.
Ganz in der Tradition von Künstlern wie Hans Albers, Lolita oder Lale Anderson.

Stilecht vorgetragen mit Akkordeon, singender Säge, Ukulele, Steelguitar und natürlich dem gehörigen Respekt vor dem Original. Das klingt mitunter, als wenn Freddy zusammen mit Hank Williams und Wild Billy Childish auf der Bühne stehen würde: Seemannslied meets Countrytrash!

Von St. Pauli nach Shanghai, über Kap Horn geradewegs in die Hölle!
Ladies and Gentlemen: Here are the Reeperboys!

Die Crew

Teddy Tornado
Teddy Tornado

Bass, Gesang
teddy@reeperboys.de


Alter: 15

Tätowierungen: 316

Hobbys: Zucken

Besonderes: Hat Amerika entdeckt (1998)

Butch Delgado
Butch Delgado

Gitarre, Ukulele, Steel Guitar, Schiffsglockenspiel, Gesang


Abschlussnote in Hawaiïanisch: befijigend

Äquatorüberquerungen: 16

Geschlechtskrankheiten: 18

Besonderes: Trägt über dem Ringelhemd stets ein zweites Ringelhemd, damit das untere nicht so durchscheint

Smutje
Smutje

Spüle, Gesang
smutje@reeperboys.de


Gewicht: 60 brt

Geschwindigkeit: 3 Knoten (pro Schuh)

Hobbys: lecker Beifang essen, Robbenbabys tothauen

Besonderes: Gelernter Ölexperte, schiet aus Spaß um sich, hat Hupen

Lenny Vegas
Lenny Vegas

Gesang, Gitarre, Ukulele
lenny@reeperboys.de


offene Deckel: 23

Häfen, wo noch eine Braut wartet: 23

Hobbys: ohne Nachtisch ins Bett

Besonderes: heißt in Wirklichkeit garnicht Lenny Vegas

Sergej Fährlich

Der legendäre fünfte Reeperboy